Produkte

Home » Produkte » CFW PowerCable®, Typ TN-S/Z1+, B2ca, FE05

CFW PowerCable®, Typ TN-S/Z1+, B2ca, FE05

Preis auf Anfrage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: I11017 Kategorie:

Beschreibung

Flexibles, symmetrisch angeordnetes, Installationskabel für hohe EMV Ansprüche mit einzigartigem Aufbau Brandschutzeigenschaften gemäß CPR/BauPVO B2ca s1,d1,a1, Z1+ Außenmantel, +Patent CFWVorteile und Eigenschaften

– Massive Verbesserung der EMV in der gesamten Installation

– Verhindert Induktionsströme in PE-Leiter, Datenübertragungssysteme, Anschluss- und Steuerleitungen, Metallkonstruktionen, Kabeltrassen, Armierungen, Rohre etc.

– Geringste EMF Abstrahlung

– Minimalste Verluste, höchster Wirkungsgrad

– Installationsfreundlich

– Geringe Kurzschlusskräfte

– Hohe mechanische Belastbarkeit

– Problemlose parallele Verlegung mehrerer Kabel

– Minimale Biegekräfte

– Isolationserhalt gemäss FE05 zur Verhinderung der Brandfortleitung

Beschreibung

– Symmetrisch um den PE-Leiter verseilt

– Halogenfrei, flammwidrig, selbstverlöschend

– Isolation: Spezialelastomer, br, sw, gr, bl, gnge

– Cu-Leiter flex. Klasse.5 feindrähtig (EN 60228)

– Außenmantel Z1+, gelb, ähnlich RAL 1021

– Betriebsspannung: 600/1000V

– Prüfspannung: 3500VAC

– Temperaturen

  • Betriebstemperatur -30 bis 90°C
  • Leitertemperatur max. 90°C
  • Kurzschlusstemperatur 1s: 250°C
  • Verlegetemperatur ≥ -5°C

– Biegeradien

  • Mehrmaliges Biegen: 12xD
  • Letztmaliges Biegen in Endlage1):6xD

– Zugkraft max. 20 N/mm2

Anwendungen

– Verbindung zu Niederspannungs-, Haupt-, und Unterverteilungen, sowie Verbrauchern

– Bei empfindlicher elektrotechnischer Umgebung wie:

Krankenhäuser, Schulen, Büro-, Gewerbe-, Industrie Forschung und Entwicklung

– Chemie, Pharma,- und Biotechnologische Industrie

– Rechenzentren und Nahrungsmittelherstellung

– Generell ab ca.150A (100kVA)

– Geeignet für feuchte Räume

– Ersatz für Einzelleiter und Stromschienen

– Speziell bei engen Platzverhältnissen mit parallelen Kabeln und/oder metallischen Konstruktionen

– für Gebäude mit sehr hohem Brandschutz technischem Sicherheitsbedarf

Normen

– Brandschutzklassifizierung nach EN 13501-6: B2ca s1,d1,a1

– Brandverhalten nach EN 50399

– Halogenfreiheit nach IEC 60754-2 / EN 50267-2-3

– Flammwidrig und selbstverlöschend nach EN 60332-1-2

– In Anlehnung an IEC 60502-1

– Aderkennzeichnung nach HD 308 S2 – Konformität zur EG-Niederspannungsrichtlinie RoHS-Richtlinie/REACH

Bemerkungen (Änderungen vorbehalten)

– Geeignet für DIN- oder Standard Kabelschuhe – Erfüllt CFW EMV-Standard in Anlehnung an NISV – Der Einsatz von Einzelleitern oder Stromschienen ist dringend zu vermeiden (Induktionsproblem)

– Dieses Kabel ist international patentrechtlich geschützt